Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

Arbeitskreis "Systeme auf Basis von Funktionskeramik" im Gemeinschaftsausschuss DKG/DGM "Hochleistungskeramik"

Quelle: bach-rc

Im Mittelpunkt des fachlichen Interesses des Arebeitskreises stehen insbesondere elektrokeramische Materialien und deren Anwendung, wie z.B. di-, ferro-, piezo- und pyroelektrische Werkstoffe, halbleitende, sensorische und thermoelektrische keramische Materialien, magnetische keramische Werkstoffe sowie ionen- oder mischleitende Keramiken.

Neben grundlegenden werkstofflichen Aspekten, wie z. B. Gefüge-Eigenschaftskorrelationen, werden auch Aspekte der Keramiktechnologie, der Schichtherstellung und der keramischen Multilagenkeramiktechnik diskutiert. Das breite Anwendungsspektrum funktionskeramischer Werkstoffe sowie Aspekte der Technologien der Systeme vom Design über die Fertigung bis zur Anwendung runden die Themenpalette ab.

Weitere Ziele des Arbeitskreises sind:

  • Regelmäßige Treffen der in Forschung/Entwicklung, Herstellung und Anwendung mit Funktionskeramik befassten Personenkreise
  • Wissenschaftliche Vorträge und Diskussionen zu ausgewählten Themen
  • Bildung von Netzwerken zwischen mit Funktionskeramik beschäftigten universitären und akademischen Arbeitsgruppen und industriellen Partner und Anwendern
  • Identifizierung von FuE-Bedarf und Initiierung von Projekten
  • Mitwirkung an strategischen Fragestellungen des Gemeinschaftsausschusses Hochleistungskeramik von DKG und DGM

Vorsitzender: 

  • Herr Prof. Dr. Jörg Töpfer

EAH Jena
Fachbereich SciTec
Postfach 100314
07703 Jena
Tel:       +49 (0) 3641 205479
Fax       +49 (0) 3641 205451
E-mail:  
joerg.toepfer@fh-jena.de
Web:    www.scitec.fh-jena.de


Nach oben
© 1988-2018 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.
Like DKG auf Facebook!