Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

DKG-Jahrestagungen

Die DKG-Jahrestagungen steht in der Tradition und im Kontext zu den satzungsgemäßen Obliegenheiten der Gesellschaft.
Seit 1913 sind diese Tagungen ein Highlight und der Treffpunkt nationaler und internationaler Fachleuten aus der Keramik.
Logo der DKG Jahrestagung 2013, Weimar
  • Die DKG veranstaltet ihre Jahrestagung im zweijährigen Rhythmus (.... 2014, 2016, 2018 ....) zusammen mit dem vom GA HLK veranstalteten Symposium Hochleistungskeramik.
  • Als Standort ihrer Jahrestagung wählt die DKG i. Allg. einen ihrer universitären Partner aus. Praxisorientierte Referate, wissenschaftliche Vorträge und der fachlicher Austausch sind wichtiger Bestandteil der DKG-Jahrestagung, aber auch Betriebsbesichtigungen, studentische Wettbewerbe sowie Kunst und Kultur stehen ebenfalls auf dem Tagungsprogramm.
  • Die DKG-Mitgliederhauptversammlung § 6 der DKG Satzung ist ein wichtiger Bestandteil der Jahrestagung. Die Mitgliederhauptversammlung hat das Recht und die Pflicht über die Wahl des Vorstandes, über die Aufnahme von Ehrenmitgliedern, den Ausschluss von Mitgliedern, über Satzungsänderungen, über vermögensrechtliche Angelegenheiten, Beitragsfragen und die jährliche Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung zu beschließen.
  • "Gekrönt" wird die Jahrestagung durch den DKG-Gesellschaftsabend. Hier werden verdiente Persönlichkeiten mit den DKG-Ehrungen und die Sieger, sowie die Zweit- und Drittplatzierten des von der keramischen Industrie gesponserten Wettbewerbe „Hans-Walter-Hennicke-Vortragswettbewerb“ (MTC Haldenwanger) und „Bestes Poster“ (DURAVIT AG) ausgezeichnet.

Historie - DKG Hauptversammlungen (1919 bis Heute) .... siehe hier!


Wir freuen uns schon heute auf Ihre Teilnahme an eine der zükünftigen DKG Jahrestagungen ....

Ihr DKG-Team


Nach oben
© 1988-2017 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.
Like DKG auf Facebook!