Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

DKG FA 2 "Rohstoffe"

Schwerpunktarbeit des Fachausschusses bilden die keramischen Rohstoffe, ihre Eigenschaften und ihre Charakterisierung durch Mess- und Analyseverfahren.
Quelle: Didier.

 


Aktuelle Sitzung & Fachtagung


  • Im DKG FA 2 werden u. a. Themen zu rheologische Messverfahren, Eigenschaften von Mineraloberflächen, Korngrößenverteilungen und deren Analysen diskutiert, Rohstoffbewertungsschemata verfeinert und Verarbeitungseigenschaften  von Arbeitsmassen mit anorganischen oder organischen Prozesshilfsmitteln bewertet. Ziele sind, vor allem die Einflüsse der Rohstoffcharakteristika auf die Verarbeitungseigenschaften (Extrudieren, Gießen, Pressen) zu klären, die erforderlichen Messverfahren zu harmonisieren und dann als allgemeingültige, validierte „DKG-Richtlinien“ zu publizieren
  • Der Ausschuss mit ca. 60 Vertretern aus der Rohstoffindustrie und der rohstoffverarbeitenden Keramikindustrie sowie aus anwendungsorientierten Forschungsinstituten führt jährlich zwei Sitzungen mit wechselnden thematischen Schwerpunkten und Betriebsbesichtigungen bei den Mitgliedern durch. Forschungsprojekte werden gemeinsam initiiert und deren Zwischen- und Endergebnisse auf ihre Umsetzbarkeit in die Industrie diskutiert.
  • Der Ausschuss richtet sich insbesondere an die technischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Labor, Entwicklung und Produktion.


Vorsitzender:

  • Herr Dr. rer. nat. Christoph Piribauer
Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe -Glas/Keramik- GmbH (FGK)
Heinrich-Meister-Str. 2
D - 56203 Höhr-Grenzhausen
+49 2624 186 -29
+49 2624 186 -99 -29

Nach oben
© 1988-2022 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.
Like DKG auf Facebook!