Deutsche Keramische Gesellschaft e.V.

Mitglieder der DKG

Mitglied der Deutschen Keramischen Gesellschaft können alle natürliche Personen und juristische Personen wie Unternehmen, Institutionen, Verbände und Hoch- und Fachschulen aus Deutschland und dem Ausland werden.

Die Deutsche Keramische Gesellschaft e.V. (DKG) hat derzeit mehr als 600 persönliche und ca. 250 juristische (institutionelle) Mitglieder aus allen Bereichen der Keramik und angrenzenden Industriezweigen. Diese sind in Deutschland als auch im Ausland ansässig.

Studierende / Jungakademiker aus allen Fachbereichen mit einem Interesse an der Keramik genießen bei der DKG Mitgliedschaft besondere Vorteile.
Mehr als 600 Mitglieder im In- und Ausland profitieren persönlich und fachlich von ihrer Mitgliedschaft in der DKG.
Die DKG ist mit mehr als 175 Unternehmen aus der Keramik und den angrenzenden Industriebereichen die mitgliederstärkste Organisation und in Europa.
Mehr als 80 Universitäten und Forschungsinstitute repräsentieren die nationale und internationale keramische Forschung im Verband der DKG.
Durch die Kooperation mit nationalen und internationalen Wirtschafts- und Fachverbänden ist die DKG bestens vernetzt.
Mitglied der DKG können Personen und Unter- nehmen, Institutionen, Ausbildungseinrichtungen und Verbände aus dem In- und Ausland werden.
Die aktuelle Beitragsordnung gibt einen Überblick über die Beitragssätze von persönlichen Mitgliedern, Unternehmen und Institutionen.

Nach oben
© 2014 DKG Deutsche Keramische Gesellschaft e. V.
Like DKG auf Facebook