Persönliches DKG-Mitglied
kann jede Privatperson aus dem In- und Ausland werden.

Die DKG ist als eingetragener Verein (e.V.) ein anerkannter Berufsverband. Es ist daher möglich, dass Ihr Arbeitgeber den Mitgliedsbeitrag übernimmt. Unabhängig davon können Sie als Selbstzahler - gegebenenfalls - den Mitgliedsbeitrag steuerlich geltend machen.

Antrag bitte ausdrucken und per E-Mail an info(at)dkg.de versenden

Als Mitglied dieser Gesellschaft können Sie über die persönlichen Netzwerke anderer Mitglieder sehr schnell und sicher Kontakte zu weiteren Personen und/oder Unternehmen aus der gesamten keramischen Branche und deren Zulieferindustrien knüpfen.

Weitere Vorteile Ihrer persönlichen Mitgliedschaft:

  • Nutzen Sie den keramischen DKG-Online-Stellenmarkt. Sie suchen eine neue, berufliche Herausforderung? Ihre Anzeige(n) im DKG-Online-Stellenmarkt ist bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten.
  • Nutzen Sie die Verbandszeitschrift cfi/Bericht der DKG. Mit der Verbandszeitschrift, frei Haus und für Mitglieder kostenfrei, werden Sie über die aktuellsten Informationen zur Branche verfügen. Anwendungsorientierte Artikel zu Produkten und Materialien der Keramik- und Zulieferindustrien bilden den thematischen Schwerpunkt.
  • Nutzen Sie die für Sie optimalsten Konditionen bei allen von der DKG und deren Partnerverbänden organisierten Veranstaltungen sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Diese im Allgemeinen sehr günstigen Teilnahmekonditionen für persönliche Mitglieder werden eventuell durch Ihren Arbeitgeber erstattet.
  • Nutzen Sie den exklusiven Zugriff auf fachliche Inhalte in der DKG-Cloud. In der Cloud werden u. a. exklusive Inhalte der DKG-Fachausschüsse und DKG-Fachgebiete für unsere Mitglieder bereitgestellt.
  • Nutzen Sie für Ihre Veröffentlichungen die Verbandszeitschrift. Für fachliche Artikel in der Verbandszeitschrift cfi/Berichte der DKG gelten für alle Mitglieder zum Teil vergünstigte Konditionen.
  • Nutzen Sie die reduzierten Bezugspreise für internationale, keramische Fachjournale, zum Beispiel für das Journal of the European Ceramic Society (gedruckte und elektronische Abonnements).