Ausschuss / Arbeitskreis

Arbeitskreis Verstärkung keramischer Werkstoffe (DKG/DGM/CU)

03.03.2022 – 04.03.2022
Hybrid-Veranstaltung / Augsburg
Organisator(en):
- CU-Fachabteilung Ceramic Composites, Augsburg

- AK Verstärkung keramischer Werkstoffe des DKG/DGM GA HLK unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Dietmar Koch, Materials Engineering, MRM, Universität Augsburg
Adresse / Anfahrt:

Präsenz:
Universität Augsburg
Hörsaal des Instituts für Materials Resource Management (MRM)
Am Technologiezentrum 8
D - 86159 Augsburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

im März 2022 ist es so weit, das nächste Treffen des Arbeitskreises Verstärkung keramischer Werkstoffe findet erstmalig hybrid statt, d.h. wir können uns vor Ort im Hörsaal des Instituts für Materials Resource Management (MRM), Am Technologiezentrum 8 in 86159 Augsburg, mit maximal 50 Personen treffen. Damit wird es sicher auch möglich sein, die Präsenz-Gäste durch unser neues MRM-Gebäude zu führen. Die, die nicht nach Augsburg kommen können/wollen/dürfen, werden online zugeschaltet.

Am 3.3.2022 findet ab 14:00 das Doktorandentreffen statt. Organisator ist Tobias Schneider (tobias.schneider@mrm.uni-augsburg.de).

Am 3.3.2022 findet ab 19 Uhr ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant in Augsburg statt.

Am 4.3.2022 findet ab 9:00 das Arbeitskreistreffen statt. Die Agenda finden Sie im Anhang und immer aktuell auf der Seite des Composites United.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich unter Information / Registrierung für das Doktorandentreffen und/oder Arbeitskreistreffen an, dort finden Sie auch weitere Infos, die laufend aktualisiert werden.


Folgende Corona-Regeln gelten am MRM:
Vor Ort können bis zu 50 Personen unter 2G-Plus1-Bedingungen, symptomfrei2 und mit FFP2-Maske (auch am Platz) teilnehmen. Sofern Sie Risikokontakte3 in jüngster Vergangenheit hatten, bitten wir Sie, online teilzunehmen.

1 2G-Plus bedeutet: Sie sind entweder:
- dreifach gegen SARS-CoV-2 geimpft (geboostert)
- doppelt gegen das SARS-CoV-2 geimpft und einfach genesen oder
- doppelt gegen das SARS-CoV-2 geimpft und qualifiziert bis zu 24h vorher getestet. Es genügt dabei ein offizieller Antigen-Schnelltest.
- Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.stmgp.bayern.de/presse/gesundheitsministerium-erlaeutert-2g-und-2g-plus-regeln-keine-uebergangsregeln-fuer/
- Wir können sicherlich nicht immer alle Eventualitäten abdecken. Falls Sie weitere Fragen haben, kommen Sie bitte auf uns zu.

- Wir kontrollieren den 2G-Plus-Status mittels QR-Code Scanner. Um benötigen Sie die Coronawarnapp-App oder die Immunkarte o. ä. Falls Sie den 2G-Plus-Status erfüllen sollten, aber keinen QR-Code besitzen sollten, kontaktieren Sie uns unbedingt mindestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.
2 Symptomfrei bedeutet: Sie haben kein Fieber, keine Kopfschmerzen, keine sonstigen Erkältungssymptome. Sofern Sie Bei der Einlasskontrolle solche Symptome aufweisen, können wir Ihnen leider keinen Zutritt gewähren.
3 keine Risikokontakte bedeutet: Sie hatten kürzliche keinen Kontakt zu an Covid19 erkrankten Personen, ihre Corona-Warn-App zeigt kein Risiko an und ähnliche vergleichbare Fälle.

Ich freue mich sehr auf Ihre Teilnahme in Präsenz und online. Ich bin überzeugt, dass wir auch im hybriden Modus gute und lebendige Diskussionen führen werden.

P.S.: Bitte melden Sie sich bei mir, wenn ich Sie aus dem Verteiler nehmen soll.

 

Herzliche Grüße von

Prof. Dr.-Ing. Dietmar Koch
Leiter AK "Verstärkung keramischer Werkstoffe" im GA HLK
E-Mail: dietmar.koch@mrm.uni-augsburg.de
Tel.: 0172-2534514
Tel.: 0821-598 69 220
Tel.: 0821-598 69 100 (Sekretariat MRM)

Institut für Materials Resource Management MRM
Lehrstuhl Materials Engineering
Universität Augsburg
MRM (R. 3011)
Am Technologiezentrum 8

86159 Augsburg